Im Winkl in Garmisch-Partenkirchen

Bauherr / Auftraggeber:
Markt Garmisch-Partenkirchen

Zeitraum:
ab 2014

Leistungsphasen:
Objektplanung 1 - 5

1 2 3 4

Das Gestaltungskonzept entwickelt eine neue Raumqualität. Der zusammenhängende Stadtboden steht im Vordergrund, Differenzierungen in der Verkehrsführung werden nur soweit notwendig vorgenommen. Differenzierungen beziehen sich vor allem auf eine kontrollierte Verkehrsführung des motorisierten Verkehrs und eine deutliche Stärkung / Aufwertung der Fußgängerbereiche.