Kleingartenanlage für BUGA 2005

Bauherr / Auftraggeber:
Bundesgartenschaugesellschaft München GmbH

Zeitraum:
2003 - 2005

1 2 3 4

Perspektivenwechsel war das Motto der BUGA 2005 sowie des Projekts “Kleine Gärten”. Die experimentelle Kleingartenanlage auf der BUGA ist ein sichtbares Signal für den Aufbruch in ein neues Zeitalter der Kleingartenanlage. NRT entwarf ein Ideenkonzept für die Gartenanlage mit in Bändern angeordneten Gärten (19 Parzellen) und drei verschiedenen Gartentypen (ökologischer Garten, Nutzgarten und Wellnessgarten). Dazu passend wurden bei einem Studentenwettbewerb drei Laubentypen entwickelt, die in Funktionalität und Design variieren. NRT beriet die Pächter bei der Umsetzung ihrer Gestaltungsideen.