Marktplatz Waldmünchen

Bauherr / Auftraggeber:
Stadt Waldmünchen

Leistungsprogramm:
Wettbewerb: 1. Preis
Objektplanung 
Leistungsphasen 2 - 5

Zeitraum:
2003 - 2005

Planungspartner:
Martin Gebhardt, Architekt

1 2 3 4

Der Marktplatz wurde als für die Fußgänger benutzbarer und erlebbarer Raum wieder hergestellt. Die Freistellung der Sichtachse und eine sparsame Bepflanzung läßt den Platz v.a. durch die rahmenden Gebäudefassaden wirken. Die Hauptdurchfahrtsstraße wurde verlegt, so dass die Platzfläche der Stadt wieder nutzbar wird. Das neue Vorgelege der Geschäftshäuser teilt sich in zwei Zonen auf: einen Fußgängerbereich entlang der Gebäude und in eine Multifunktionszone, die wahlweise beparkt oder den Geschäftshäusern als Nutzzone zugeschlagen werden kann.