Verbesserung der militärischen Infrastruktur Truppenübungsplatz Senne / Paderborn (NRW)

Bauherr / Auftraggeber:
Bau- und Liegenschaftsverwaltung Nordrhein-Westfalen, Bielefeld

Leistungsprogramm:
Umweltverträglichkeitsstudie, Landschaftspflegerischer Begleitplan, spezielle artenschutzrechtliche Prüfung, FFH-Verträglichkeitsstudie, faunistische Sonderuntersuchungen

Zeitraum:
2008 - 2011

Das Vorhaben erfasst den Neu- und Umbau verschiedener militärischer Übungseinrichtungen auf dem Truppenübungsplatz Senne. Das Projekt dient der Verbesserung der bestehenden militärischen Infrastruktur für die britischen Streitkräfte in Deutschland. Bei dem Truppenübungsplatz Senne handelt es sich um ein FFH-Gebiet und ein Vogelschutzgebiet von besonderer naturschutzfachlicher Bedeutung. Es wurden naturschutzfachliche Unterlagen erstellt und fachgutachtliche Stellungnahmen im Rahmen eines Verwaltungsgerichtsverfahrens erarbeitet.